Poker Glossar


Odds
Die Wahrscheinlichkeit in Prozent, die Hand zu gewinnen.

Offsuit
Karten mit unterschiedlichen Symbolen.

Omaha
Eine Pokervariante, ähnlich wie Texas Hold'em, bei der jeder Spieler vier Hole Cards erhält und für eine gültige Hand zwei seiner Hole Cards und drei Karten von den Community Cards verwenden muss.

Open Ended Straight
Vier aufeinander folgende Karten. Zum Straight fehlt also an dem niedrigen oder hohen Ende eine Karte.

Open Seat
Ein freier Platz am Pokertisch.

Open-Raise
Eine Erhöhung vor dem Flop nachdem alle Spieler vor einem gefoldet haben.

Option
Ein Spieler der einen Live Blind / Big Blind erbracht hat kann erhöhen, wenn er an der Reihe ist.

Orbit
Der ‚‚Orbit’’ ist ein Begriff für gespielte Hände die der Anzahl der Mitspieler entspricht. Bei acht Spielern entsprechen dem Orbit acht Hände. Der Begriff Orbit wird im Zusammenhang mit der Erhöhung von Blinds oder für Varianten wie H.O.R.S.E. benutzt.

Out of Position
In unvorteilhafter Position am Pokertisch sitzen.

Outs
Die Anzahl Karten im Kartendeck, die die Hand verbessern können. Wahrscheinlichkeitsberechnung.

Overbet
Einen unverhältnismäßig hohen Einsatz machen.

Overcoated
Wenn ein Spieler zwei Paare hat und im Board ein Paar auftaucht welches höher ist als eines oder beide Paare, wird das niedrigste Paar überdeckt und somit wertlos.

Overlay
Die Summe der Buy-In’s bei Turnieren entspricht nicht dem garantierten Preispool. Wenn der Pokerraum z.B. ein $100.000 garantierten Preispool versricht, das Buy-In $100 beträgt, aber nur 700 Spieler an dem Turnier teilnehmen, entsteht ein Overlay von $30.000.

Overpair
Das Paar auf der Hand ist größer als die Karten auf dem Tisch, z.B. J-J auf der Hand wenn 3- 7- 9 auf dem Tisch liegt.

Overplay
Zu aggressiv spielen.